Netzmonitor Samsung SGH-600

Home Listen Bilder Netzmonitor GSM-R FAQ Bücher Links Kontakt


Der Netzmonitor ist bei diesem Mobiltelefon direkt durch Eingabe der Tastenkombination *#9998*324# erreichbar. Ausschalten geht mit der roten Hörertaste. Möglich ist, daß das auch bei den neueren Telefonen funktioniert. Ich wäre hier über Infos dankbar.

Die Funktionalität der Anzeigen ist aber stark eingeschränkt. Erstens wird die CID nicht angezeigt und außerdem ist es mir nicht gelungen, mit dem Telefon bei eingeschaltetem Netzmonitor zu telefonieren.

Aber egal, wenige Infos übers Netz sind besser als gar keine Anzeige ;-). Wer noch Ideen hat, was die unbekannten Einträge sind, möge mir bitte schreiben.

Wer mit den Begriffen und Abkürzungen nichts anfangen kann, dem empfehle ich die Lektüre des Glossars von Norbert Hüttisch.

Screen 1

[Ia1034440]
[C048150]
[N6F12S036]

Zeile 1

  • I - Idle Mode; F - FACCH; S - SDCCH; D - Dedicated Mode
    Was die Kombination aus Buchstabe und Zahl bedeutet ist mir noch unklar.
  • Kanal des BCCH der Full Serving Cell
  • Pegel des BCCH gemäß GSM Spezifikation
  • meistens 0 und wenn > 0 kommt es häufig zum Zellwechsel

Zeile 2

  • Art des letzten Netzkontakt
    C - BCCH hören; H - Frequency Hopping
  • Kanal des letzten aktiven Netzkontakt
  • Downlink Signalling Failure Counter; 15 - gut, 0 - schlecht
  • keine Ahnung, meistens 0

Zeile 3

  • Anzahl der Einträge in der Nachbarschaftsliste
  • Das ist eindeutig mit der Kennung der Zelle korrespondierend, aber der BCC ist es nicht.
  • Hier rate ich nur! 0 wenn die Nachbarschaftsliste stabil ist und größer 0, wenn das Telefon dabei ist, die erlauschten Nachbarzellen in die Liste zu übertragen. S wahrscheinlich von S-Burst erkennen.
  • C1 oder C2, ich habe noch keine Zelle gehabt, um das eindeutig zu bestimmen.

Screen 2 und 3 (Nachbarzellen)

[S4932240]
[S3736280]
[S4831230]

Zeile 1 - 3

  • Kanal der Nachbarzelle. Mit S ist die Zelle synchron.
  • Pegel des BCCH gemäß GSM Spezifikation
  • C1 oder C2
  • Die Zelle wird mit 0 bis 9 markiert. Wenn > 0 ist die Zelle heißer Kandidat, von einer anderen Zelle verdrängt zu werden.

Screen 4

[MMS01U1F0]
[T04P03c]
[12621730f]

Zeile 1

  • keine Ahnung immer MM
  • keine Ahnung, im Idle Mode S01 im Dedicated Mode auch andere Werte
  • keine Ahnung immer U1
  • keine Ahnung immer F0

Zeile 2

  •  
  • keine Ahnung meistens T04 im Dedicated Mode auch mal andere Werte
  • keine Ahnung
  • Timer T3212 als HEX, zählt rückwärts bei 0 gibt es einen PLU
    Hier zeigt sich, daß das Samsung nicht der GSM Spezifikation entspricht. Der Timer wird nicht nach jedem aktiven Netzkontakt wie vorgeschrieben zurück gesetzt. (Software FLD_2C6 G60SH27Q)

Zeile 3

  • keine Ahnung immer 1
  • Mobile Country Code dezimal
  • Network Carrier Code dezimal
  • Location Area Code hexadezimal

© Matthias Fonfara
http://www.senderlisteffm.de/samsmon.html